Antelopes neuer DA-Wandler: „Amari“

Geschrieben am Veröffentlicht in DAC

Vor einigen Jahren machte der Pro-Audio-Hersteller Antelope aus Bulgarien auch im privaten High-End-HiFi-Sektor von sich reden, vor allem mit seinen Wandler-Kopfhörer-Verstärkern der Zodiac-Serie. Dann wurde es wieder still, der Zodiac – der viele teilweise begeisterte Besprechungen erntete – verschwand unauffällig vom Markt. Antelope konzentrierte sich wieder auf den Professional-Markt, über die Gründe gibt es einige Meinungen mit unterschiedlichem Grad an Plausibilität.

Jetzt gibt es ganz neu einen weiteren Versuch, die Grenze zum High-End-Bereich zu überschreiten, wieder mit einem Wandler. Der vor kurzem vorgestellte „Amari“ ist ein AD-DA-Wandler und Kopfhörerverstärker (für zwei Kopfhörerausgänge mit jeweils separater Lautstärkeregelung und Impedanzanpassung), der bis 24 Bit  384 kHz PCM (und DSD 256 als DoP) verarbeitet und über einen Touchscreen bedient werden kann.

Die A/D-Wandlung übernehmen zwei AK5578 Chips, die D/A-Wandlung insgesamt acht CS43198 Chips. Der „Amari“ bietet Wordclock- und Masterclock-Eingänge, 2 Paar analoge Eingänge (Combo-XLR und RCA), 2 Paar analoge Ausgänge (Combo-XLR und TRS), digitale AES, S/P-DIF-Koax und -Toslink-Ein- und Ausgänge sowie einen bidirektionalen USB 3.1-Anschluß. Der Preis liegt bei 2.995 €.

Weitere Informationen und Fotos auf Anfrage bei AUT oder auf der Website des Herstellers (hier).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.