Boulder – Ende der 800er Serie, neuer 1161

Geschrieben am Veröffentlicht in Verstärker

Die Ereignisse der letzten Wochen zeigen: Boulder wird die 800er Serie, die bislang kleinste und preiswerteste in seinem Modellportfolio, wird nicht mehr fortführen.

Auf seiner Website listet Boulder die 800er Serie bereits nicht mehr, an ihre Stelle ist die 500er Serie mit dem neuen 508 Phono Pre als derzeit einzigem Vertreter getreten. Und vor einigen Tagen haben die Coloradoner auf ihrer Facebookseite ein weiteres neues Modell annonciert: die 1161, eine verkleinerte Version der 1160 Stereo-Endstufe als Ersatz für die 860 Endstufe. Die Abmessungen sollen denen der 1110 Vorstufe entsprechen, die Leistung mit 150 Watt der der 860 (die Hälfte dessen, was die 1160 auf die Straße bringt).Im Unterschied zur 1160 wird die 1161 daher auch einen normalen Netzanschluß bieten, so daß bisherige Stromkabel weiter verwendet werden können, während die 1160 einen 32A Anschluß aufweist, für den spezielle Stecker und Netzkabel, wie sie beispielsweise Cammino im Angebot hat, erforderlich werden.

Wie gewohnt, gibt es derzeit keine weiteren Informationen, insbesondere nicht über den Zeitpunkt seines Erscheinens, wenngleich Boulder etwas für „in a few weeks / in einigen Wochen“ andeutet. Und auch nicht über den Preis, doch dürfte letzterer sicherlich auf dem Niveau der 1000er Serie liegen.

Somit bleibt ’normalen‘ Boulderfans für die nähere Zukunft nur übrig, sich auf dem Sekundärmarkt nach 800er Modellen umzusehen, denn mit einem baldigen Komplettieren der preisgünstigeren 500er Serie scheint mir nicht zu rechnen zu sein. Nicht wundern würde es mich, wenn die gebrauchten 800er demnächst etwas im Preis anziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.